Eröffnungsveranstaltung MESANTIS Aschaffenburg

Mit einem Vortrag von Prof. Dr. Axel Bumann (Berlin) zum Thema "Überweiserorientierte DVT-Erstellung für Praxis und Labor" wurde der neue MESANTIS-Standort in Aschaffenburg am 16.10.2013 eröffnet. Ca. 60 Gäste feierten in entspannter Atmosphäre bei kleinen Köstlichkeiten im "Jedermann im Stadttheater" die offizielle Eröffnung mit Dr. Barbara Morbach und Dr. Holger Krempel, den beidern Betreibern des Instituts (weitere Fotos unter www.facebook.com/mesantis3D).

Es ist das mittlerweile achte dentalradiologische Institut des derzeit größten deutschen Verbundes zahnärztlicher 3D-Röntgeninstitute auf Basis digitaler Volumentechnologie. MESANTIS Aschaffenburg ist eine eigenständige Einheit in Aschaffenburg, angegliedert an die kieferorthopädische Gemeinschaftspraxis Dr. Morbach / Dr. Krempel mit dem Einzugsgebiet Offenbach, Hanau, Rödermark und Umgebung. Die Kieferorthopäden Dr. Barbara Morbach und Dr. Holger Krempel setzen bei MESANTIS Aschaffenburg die 3D-Röntgentechnologie nicht nur als Diagnostikinstrument für die eigene Behandlungsplanung ein, sonderm bauen mit allen Services (Bildreports, Befundberichte, MESANTIS Überweiser- und MESANTIS DICOM-Lounge) von MESANTIS einen neutralen Überweiserstandort auf.

Ab sofort können dort Zahnärzte, Implantologen, Kieferchirurgen, Kieferorthopäden und HNO-Ärzte ihren Patienten strahlungsarme 3D-Röntgentechnologie in höchster Qualität anbieten, ohne dabei selbst ein finanzielles Risiko durch die Beschaffung und Auslastung eines DVT-Scanners eingehen zu müssen. Die Überweiser können dabei kostenlos die Services von MESANTIS wie die Editierung der 3D-Daten (Bildreports, professionelle Befundberichte inkl. aller Nebenbefunde, Online-Terminvereinbarung und -formulare sowie den kostenlosen Datenzugang und Datenstransfer über die MESANTIS Überweiser-Lounge und die DICOM-Lounge in Anspruch nehmen.

Terminvereinbarungen sind telefonisch unter 06021 90 14 820 oder ganz bequem über den Online-Terminkalender möglich.